Ginseng

Herkunft, Wirkung,
Produkte, Anwendung,
Kaufen, Bestellen.
 

Bekanntheit von Ginseng

Fast jeder hat heutzutage schon von der heilenden Kraft des Ginseng gehört. Das war allerdings nicht immer so. In Europa vergingen einige Jahrhunderte um Ginseng zur heutigen Bekanntheit zu verhelfen.
     
           
 
Was ist Ginseng?
Geschichte des Ginseng
Bekanntheit von Ginseng

Ginseng Wirkung
Wirkungsvolle Wurzel
Was sind Ginsenoside

Wirkungsweise Ginseng
Ist jeder Ginseng gleich

Bezugsquellen
Ginseng-Ginseng.de
Heilpflanze Ginseng


Exkurs:
Ficus Ginseng



Impressum




 

Ginseng?

Wenn man von Ginseng spricht, meint man dann den Tee? Das Tonikum? Die Wurzel oder die Pflanze? Selbst hier in Europa finden sich äußerst viele verschiedene Produkte. Dabei ist nicht jedem bekannt, dass der koreanische, echte Ginseng weder durch seine Blätter noch Beeren seine Heilwirkung erfährt sondern durch seine Wurzel, welche die überaus gesunden Ginsenoside enthält. In Asien sieht es mit der Bekanntheit schon anders aus, wird Ginseng dort doch schon seit Jahrhunderten gehegt und gepflegt.

Ginseng in Asien

Schon vor knapp 2000 Jahren wurde in der chinesischen und koreanischen Medizin Ginseng verwendet. Er versprach ein langes und gesunden Leben. Allerdings war man auf glückliche Funde angewiesen, wurde die Pflanze doch erst viele Jahrhunderte später angebaut. Jenem Finder, dem es gelang eine der seltenen Pflanzen zu identifizieren konnte ein langes Leben zuwinken - wenn er die Wurzel abgab. Es war nämlich per Gesetz verboten, Ginseng für eigene Zwecke zu benutzen. Jede gefundene Wurzel musste an den Kaiser abgegeben werden. Im Gegenzug erhielt man reichlich Geld und ein ehrlicher Mensch konnte damit einige Jahrzehnte leben.

Ginseng in Europa

Bei uns ist Ginseng erst Anfang des 20. Jahrhunderts zu seiner heutigen Bekanntheit aufgestiegen. Immer wieder wurde davor versucht die Heilwurzel als medizinisches Produkt zu etablieren, allerdings gelang es nie, was wohl auch am damaligen recht hohen Preis lag. Mittlerweile sind in Europa verschiedenste Arten von Ginseng zu erhalten, sowie auch unterschiedliche Produkte.

Ginseng-Produkte

Die Erscheinung von Ginseng reicht von verschieden gelagerten rohen Wurzeln über Kapseln und Tabletten bis hin zu diversen Pulvern. Auch von Tee und Kaffee ist die Rede. Wenn man allerdings die europäischen Produkte mit den asiatischen vergleicht, stehen wir fast jämmerlich da. Das liegt hauptsächlich daran, dass Ginseng in Asien mehr als ein medizinisches Produkt darstellt, sondern eher noch ein Nahrungsmittel, bzw. Nahrungsergänzungsmittel und die Ginsengwirkung viel mehr geschätzt wird. Dort kann man also auch im normalen, täglichen Essen durchaus größere Mengen an Ginseng finden. Es geht sogar so weit, dass die empfohlene Tagesdosis in Asien ca. neun Gramm beträgt. Bei uns sind es lediglich zwei.