Ginseng

Herkunft, Wirkung,
Produkte, Anwendung,
Kaufen, Bestellen.
 

Ginsenoside

Ginseng beinhaltet neben wichtigen Vitaminen und Spurenelementen die sogenannten Ginsenoside, die auch nur in dieser Pflanze vorhanden sind Ihnen verdankt der Ginseng zum Großteil seine heilende Kraft. Doch was genau sind diese Inhaltsstoffe?
     
           
 
Was ist Ginseng?
Geschichte des Ginseng
Bekanntheit von Ginseng

Ginseng Wirkung
Wirkungsvolle Wurzel
Was sind Ginsenoside

Wirkungsweise Ginseng
Ist jeder Ginseng gleich

Bezugsquellen
Ginseng-Ginseng.de
Heilpflanze Ginseng


Exkurs:
Ficus Ginseng



Impressum




 

Was sind Ginsenoside?

Heutzutage sind uns ca. 30 verschiedene Ginsenoside bekannt. Die wichtigsten sind Rb1 und Rb2, sowie Rc und Rd, welche der sogenannten Panaxdiol-Gruppe untergeordnet werden. Weitere bekannte Ginsenoside sind Rg1 und Re, die zur Panaxtriol-Gruppe gehören. Die Unterschiede dieser beiden Gruppen liegt im Aufbau ihrer Zuckerstrukturen. Im Koreanischen Ginseng finden sich diese Inhaltsstoffe in einem besonders günstigen Mischverhältniss.

Wirkungsweise

Die vollständige Wirkungsweise der unterschiedlichen Ginsenoside ist ebenfalls noch nicht bekannt. Sicher ist jedoch, dass gerade diese dem Ginseng vorbehaltenen Inhaltsstoffe für seine beruhigende und gleichzeitig anregende Wirkung verantwortlich sind. Es sind also meist gegensätzliche Kräfte im Ginseng am Werk. Als weiteres Beispiel: Rb1 wirkt Blutdrucksenkend und besänftigend auf den menschlichen Körper, wogegen sein Gegenpart Rg1 den Blutdruck erhöht und sogar stimulierend wirken kann. Nicht von ungefähr, dass gerade in der chinesischen Medizin Ginseng an die Harmonie von Yin und Yang erinnert.

Sonstige Inhaltsstoffe

Im Ginseng befinden sich natürlich nicht nur Ginsenoside sondern auch reichlich andere Inhaltsstoffe. Als Beispiel wären die Mineralstoffe und Spurenelemente Eisen, Kupfer, Zink (jede Menge) Natrium, Kalzium, Magnesium und Kalium zu nennen. Aber auch an Vitaminen kann Ginseng so einiges auffahren. Darin enthalten ist Vitamin C sowie die Vitamine B2, B3 und B5. Zuletzt kann man noch die die Aminosäuren nennen, von denen bis zu 15 enthalten sind und die außerordentlich wichtig für den menschlichen Körper sind. Es sollte also auch im Nachhinein niemanden mehr wundern, dass in Asien zeitweise jedes Gramm buchstäblich in Gold aufgewogen wurde. Heutzutage kostet ein Kilogramm der getrockneten Wurzel in guter Qualität knapp 100€, wovon man allerdings einige Monate Nutzen findet. Speziell seine Fähigkeit zur Überwindung von gesundheitlichen Störeinflüssen zeichnet Ginseng also vor allen Heilpflanzen aus. Seine besonderen Wirkeigenschaften tragen ganz wesentlich dazu bei, das gesunde Gleichgewicht der körperlichen Abläufe zu stabilisieren bzw. ein gestörtes Gleichgewicht wiederherzustellen. Diese Wirkung lässt sich im Sinne eines Schutzes, einer Normalisierung, Harmonisierung und Kräftigung des Organismus beschreiben. Ein Wert, der für jedes Alter gültig ist.